Tages­rad­fahrt Kalk­al­pen ent­lang des Hin­ter­ge­birgs­rad­wegs

Tages­pro­gramm inklu­si­ve Rad­rou­te

Von Reich­ra­ming radelt man ohne grö­ße­re Anstren­gung ent­lang des Reich­ra­ming Baches auf der Anzen­bach­stra­ße bis zum Park­platz Anzen­bach. Hier biegt man von der öffent­li­chen Stra­ße, rechts ab auf die Wald­bahn­stra­ße hin­ein ins Hin­ter­ge­bir­ge. Ohne merk­li­che Stei­gung radeln wir zur Abzwei­gung Mai­er­alm. Nach 15 Kilo­me­tern ist man bei der Gro­ßen Klau­se, der ältes­ten Klau­se im Hin­ter­ge­bir­ge ange­langt Zwi­schen den zwei Tun­nels kann man auf einem nach­ge­bau­ten Stück Trift­steig zur Klamm abstei­gen. Nun sind es nur noch weni­ge Meter bis zur Klaus­hüt­te. die einst den Holz­knech­ten als Unter­kunft dien­te. Heu­te ist sie eine ÖBf-Ver­­­sor­­gungs­­sta­­ti­on für durs­ti­ge und hung­ri­ge Rad­fah­rer und Wan­de­rer.  Nach wei­te­ren vier Kilo­me­tern kom­men wir zum Ein­gang Gro­ße Schlucht. Hier, am Annerl­steg, beginnt der Trift­steig, ein Schlucht­er­leb­nis der beson­de­ren Art. Der Rad­weg führt nun durch eini­ge län­ge­re Tun­nels der ehe­ma­li­gen Wald­bahn. Bei Kilo­me­ter 20 gelangt man zum Schlei­er­fall, hier fällt der Hoch­lacht­bach zum Schwar­zen Bach ab und radelt wei­ter ent­lang des Schwar­zen Baches bis nach Weiß­was­ser. Ab Weiß­was­ser, einer ehe­ma­li­gen Berg­werks­sied­lung heißt es etwas in die Peda­le tre­ten. 200 Höhen­me­ter sind nun in fünf Kilo­me­tern zu schaf­fen. Am Hirsch­ko­gel Sat­tel ange­langt hat man die Mög­lich­keit einen Abste­cher auf die Anlauf­alm zu machen. Ansons­ten geht es nun nur mehr berg­ab in das idyl­li­sche ehe­ma­li­ge Holz­fäl­ler Ört­chen Brunn­bach. Beim Brunn­bach­stadl kann man sich noch ein­mal stär­ken bevor, man dem Plaiß­a­bach ent­lang, leicht abfal­lend, wie­der bis zur Mai­er­alm fährt. Hier schließt sich der Rund­weg und retour geht es am schon bekann­ten Weg zum Park­platz Anzen­bach und wei­ter nach Reich­ra­ming.

Distanz: 45,4  km, 522 hm   530 hm

Bit­te beach­ten: Wich­tig für die­se Fahrt sind brei­te Rei­fen, die Stre­cke führt über Sand-und Schot­ter­we­ge! Nicht für City­bikes geeig­net!

 

Ent­deckt die Freu­de am Radeln und schließt euch uns an beim Rad­tag am Hin­ter­ge­birgs­rad­weg 🚴‍♂️

War­um soll­tet ihr dabei sein?

🌞 Fri­sche Luft, Natur und Bewe­gung für Kör­per und Geist.

🚍 Beque­mer Trans­port im Bus — stress­freie An- und Abrei­se.

👫 Gemein­schaft und Spaß mit ande­ren Rad­be­geis­ter­ten.

🌄 Ent­deckt die Schön­heit der Kalk­al­pen.

Wor­auf war­ten ihr noch? Mel­den euch jetzt an und erle­bet einen Rad­tag vol­ler Aben­teu­er und Ent­span­nung! Wir freu­en uns dar­auf, euch an Bord zu haben. 🚴‍♀️🌟

 

Rei­se­über­sicht

Datum

Di, 20.08.

Rou­te & Ein­stie­ge

Frei­stadt Mes­se­hal­le

Wei­te­re Zustie­ge auf Anfra­ge!

Leis­tun­gen

Bus­fahrt mit beque­men Rei­se­bus
Rad­trans­port mit moder­nem Rad­an­hän­ger

Min­dest­teil­neh­mer­zahl

20 Per­so­nen

Preis

€ 59,- pro Per­son

Buchungs­an­fra­ge

Vor­na­me
Nach­na­me
Stra­ße
Hausnr.
PLZ
Ort
e‑Mail Adres­se
Tele­fon­num­mer

Unse­re Daten­schutz­be­stim­mung fin­den sie hier.

Unse­re all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen fin­den sie hier.