Erle­ben Sie eine unver­gess­li­che Rad­rei­sen in der Mosel­re­gi­on! 🚴‍♀️

Erkun­den Sie die atem­be­rau­ben­de Land­schaft ent­lang der Mosel. Unse­re sorg­fäl­tig aus­ge­ar­bei­te­ten Rou­ten füh­ren Sie durch üppi­ge Wein­ber­ge, ent­lang des glit­zern­den Flus­ses und durch char­man­te Dör­fer.

1. Tag:
Anrei­se im gemüt­li­chen Rei­se­bus nach Perl-Nen­­ning.

2. Tag:
Wir fah­ren mit dem Rad bis nach Trier. Bei einem län­ge­ren Auf­ent­halt besteht die Mög­lich­keit zur Besich­ti­gung der Alt­stadt und zur Nut­zung des Bum­mel­zugs. Der Bus holt uns beim Mes­se­ge­län­de in Trier ab und bringt uns zurück ins Hotel.

3. Tag: Die heu­ti­ge Tour star­tet am Maa­­re-Mosel Rad­weg bis nach Bern­­kas­­tel-Kues. Wir wer­den gemüt­lich mit dem Rei­se­bus zum Aus­gangs­ort nach Witt­lich gebracht. In Bern­­kas­­tel-Kues besich­ti­gen wir die lieb­li­che, his­to­ri­sche Alt­stadt. Bern­­kas­­tel-Kues bie­tet eini­ge char­man­te Restau­rants, um ent­spannt zu Mit­tag zu essen. Anschlie­ßend geht’s wei­ter ent­lang der Mosel Rich­tung Süden. (ev. Heu­ri­gen­be­such). Am Ende unse­rer Tages­tour bringt uns der Rei­se­bus zurück ins Hotel.

4. Tag:
Der Tag beginnt mit einer Bus­fahrt nach Konz. Wir radeln am Saar-Rad­­weg (Mün­dung Saar in die Mosel) bis nach Saar­burg. Unse­re Mit­tags­rast ver­brin­gen wir in Saar­burg. Die his­to­ri­sche
Alt­stadt ist ein schö­ner Ort zum Ver­wei­len. Es besteht die Mög­lich­keit Saar­burg bequem mit dem Bum­mel­zug zu erkun­den. Die Rück­rei­se erfolgt mit dem Rad, auf der ande­ren Ufer­sei­te (mit einer Schlei­fe), zurück nach Konz.

5. Tag:
Die Rad­fahrt beginnt beim Hotel. Wir radeln Rich­tung Süden, ent­lang der Mosel, nach Thion­ville. Thion­ville ist eine ost­fran­zö­si­sche Stadt in der Regi­on Grand Est. Da sich die Stadt im Drei­län­der­eck Fran­k­­reich-Deut­sch­­land-Luxe­m­­burg befin­det, ist ihre Geschich­te beson­ders span­nend. Bei einem Zwi­schen­stopp besteht die Gele­gen­heit, eini­ge Wahr­zei­chen der Stadt auf eige­ne
Faust zu erkun­den. Nach der Mit­tags­pau­se geht´s mit dem Rad wie­der retour. Ent­lang der Mosel fah­ren wir nach Schen­gen und anschlie­ßend zurück ins Hotel.

6.Tag:
Mit dem Bus rei­sen wir nach Luxe­m­­burg-Stadt. Dort begin­nen wir mit der UNESCO Welt­erbe Rad­tour und umrun­den die Stadt per Velo. Die ein­zig­ar­ti­ge Mischung aus Geschich­te, Kul­tur, moder­nem Stadt­le­ben und Natur, geben Luxem­burg sei­nen beson­de­ren Reiz. Bei einem kur­zen Stadt­auf­ent­halt besteht die Chan­ce, sich selbst von dem Facet­ten­reich­tum zu über­zeu­gen. Danach
fah­ren wir mit dem Rad wei­ter nach Ech­ter­nach. Die auf­re­gen­de Bahn­stre­cke durch Natur und Fels, ist ein beson­de­res Stre­cken­high­light bis an die deut­sche Gren­ze.

7. Tag:
Nach eini­gen, auf­re­gen­den und erleb­nis­rei­chen Tagen, geht unse­re Rad­rei­se heu­te zu Ende. Der Rei­se­bus bringt uns wie­der zurück nach Frei­stadt.

Buchen Sie noch heu­te Ihre Rad­rei­se durch die Mosel­re­gi­on und erle­ben Sie unver­gess­li­che Momen­te auf zwei Rädern.

Rei­se­über­sicht

Datum

So, 25.08.Sa, 31.08.

Rou­te & Ein­stie­ge

Frei­stadt Mes­se­hal­le

Rei­se­ver­lauf nach Pro­gramm

Leis­tun­gen

Bus­fahrt im beque­men Rei­se­bus

Rad­trans­port mit moder­nem Rad­an­hän­ger

6x Über­nach­tung im 5* Hotel in Perl-Nen­ning inklu­si­ve Halb­pen­si­on

Bus­be­glei­tung der Tou­ren

Erfah­re­ne Rad­rei­se­be­glei­tung: Heinz & Rita

Preis

Rei­se­preis: € 1490,-

Ein­zel­zim­mer­zu­schlag: € 360,-

Buchungs­an­fra­ge

Vor­na­me
Nach­na­me
Stra­ße
Hausnr.
PLZ
Ort
e‑Mail Adres­se
Tele­fon­num­mer
Zim­mer *
Zimmerpartner:in bucht selbst *

Unse­re Daten­schutz­be­stim­mung fin­den sie hier.

Unse­re all­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen fin­den sie hier.